Aufgabenstellungen für Statemachines mit Lösungen

Bsp1) Steigende Flanke erkennen: einen Taste E1 wird gedrückt; geben Sie bei der steigenden Flanke einen Impuls für eine Taktperiode aus
Bsp2) Modulo2/3 UP/Down-Counter: der Zähler ist umschaltbar. Er zählt entweder 000-111-000-111... usw. oder 000-010-101-000-010-... usw. aufwärts oder abwärts
Bsp3) Codeschloss: bei Eingabe dere Codefolge 1000-0100-0010-0001 geht die wird das Schloss freigegeben (Ausgang OK=1), bei einem falschen Code wird ein Fehlerzustand erreicht und das Signal ER=1 ausgegeben. Es muss immer ein vierstelliger Code eingegeben werden, bevor der Endzustand erreicht wird (also auch im Fehlerfall)
Bsp: Ein Zähler zählt umschaltbar 0-3-6-7-5-0-3-6-7-5-... oder 0-6-3-0-6-3-...
Bsp: Stopp-Zähler: ein Zähler zählt 0-1-2-3-4-0-1-2-3- usw.
Er kann jederzeit durch eine Stopp-Taste angehalten werden. Solange die Stopp-Taste gedrückt ist, bleibt der Zähler stehen; wenn die Taste losgelassen wird, zählt er an der Stelle weiter, wo er angehalten wurde.
Bsp) Gegeben ist folgendes Timing-Diagramm

Lösung: siehe oben (Flankendetektor)

Bsp) Gegeben ist folgendes Timing-Diagramm
mit Lösung
kurze Erklärung: das Timing läuft mit dem Taktschlag ab; nachdem die Taste erkannt wurde geht das System in den Zustand S1 und gibt für MUTE=1 und MASK=0 aus; mit dem nächsten Taktschlag ist die Ausgabe MUTE=1,MASK=1; dann muss gewartet werden, weil sonst das Timing sofort wieder ablaufen würde, wenn die Taste immer noch gedrückt wäre


SMD Bauteile auslöten

SMD Bauteile können mit einem Heißluft-Föhn leicht ausgelötet werden.

Wichtig! Nur im Freien arbeiten. Und: die Temperatur darf nicht über ca. 300 gesteigert werden, weil dann giftige Dämpfe entstehen die sehr gesundheitsschädlich sind.



  1. saubere Plastikkiste

  2. Brett über die Kiste legen und dort den Heißluft-Föhn ablegen

  3. die Platine mit einer Zange oder Arbeitshandschuhen halten und mit einer Pinzette die Bauteile abnehmen

  4. Die Platine wird von der Rückseite angewärmt (dauert etwas länger, schont aber die Kunststoffteile)

Sortieren der Bauteile:

Widerstände auf Tixo-Klebeband fixieren und mit schwarzem Hintergrund scannen; dann können die Daten in eine CSV-Datei übernommen werden.



Transistoren und Dioden: in CSV Datei schreiben und die Codes aus den Code-Tabellen heraussuchen. Im hier angeführten File geht dies über die Opencalc-Suche VLOOKUP

codes.ods