Installation

  1. Truestudio installieren

  2. Perspektive CMSIS Pack Manager und Pakete installieren

  3. CUBEMX Plugin installieren

http://www.st.com/en/development-tools/stsw-stm32095.html

 

CUBEMX Plugin funktioniert nur, wenn man Truestudio als root startet, sonst bricht truestudio mit Fatal Error ab.

Problem mit gmx 3.0?

Truestudio und Cubemx

Cubemx startet nicht mit openjdk9
Umschalten auf ältere Java version

 

 

sudo update-alternatives --config java

Using Arm CMSIS Library

https://mcuoneclipse.com/2013/02/14/tutorial-using-the-arm-cmsis-library/

 

 

 

Probleme arm_math_h

Die Datei wird zwar compiliert, aber die CMSIS Library für den Linker fehlt.

1. ARM_MATH_CM3 als Defined Symbol

 

2. /home/roland/STM32Cube/Repository/STM32Cube_FW_F1_V1.6.0/Drivers/CMSIS/Lib/GCC/ als Linker-Pfad und

3. arm_cortexM3l_math als Bibliothek im Linker eintragen

4. Beim Debuggen wird die arm_fir_f32 Funktion im Pfad d:\cmsis gesucht; die Datei über "Edit Source Lookup Path" einbinden, wenn der Debugger mit der Fehlermeldung stehen bleibt.

 

Download

Linker Einstellungen für CMSIS

Bild5

 

https://mcuoneclipse.com/2013/02/14/tutorial-using-the-arm-cmsis-library/

 

 

 

 

Verzeichnisstruktur TRUESTUDIO

Projektverzeichnis

 

/home/roland/Atollic/TrueSTUDIO/STM32_workspace_9.0/xxx

 

 

Build-Directory

${workspace_loc:/xxx}/Debug

 

 

Include-Directories

../Inc

../Drivers/STM32F1xx_HAL_Driver/Inc

../Drivers/STM32F1xx_HAL_Driver/Inc/Legacy

../Drivers/CMSIS/Device/ST/STM32F1xx/Include

../Drivers/CMSIS/Include

 

bezieht sich auf Build-Dir

 

Linker Skript

../STM32F103RB_FLASH.ld

Speichermodell

 

 

 

 

Anzeige der Variablen in LTSpice

Bild6

Das Ergebnis des Fir-Filters ist ein Speicherbereich-

 

Anzeige als Array liefert die Zahlenwerte → Copy Variables erlaubt die Zahlenwerte in eine Textdatei zu kopieren wo sie als Zeit-Wert-Paar editiert werden können.

 

 

 

 

 

Nucleo F103RB

Bild7

Bild8Bild9

Bild10

Probleme Upload

------Target related settings------

Target device:                 STM32F103RB

Target interface:              JTAG

Target interface speed:        4000kHz

Target endian:                 little

 

Connecting to J-Link...

Connecting to J-Link failed. Connected correctly?

GDBServer will be closed...

Shutting down...

Could not connect to J-Link.

Please check power, connection and settings.

 

Atollic TrueSTUDIO gdbserver for ST-Link. Version 4.2.2 (LINUX64 2018-02-26 16:20:21 15675)

Copyright (c) 2018, STMicroelectronics. All rights reserved.

 

 

Starting server with the following options:

        Persistant Mode            : Disabled

        LogFile Name               : debug_log.txt

        Logging Level              : 1

        Listen Port Number         : 61234

        Status Refresh Delay       : 15s

        Verbose Mode               : Disabled

        SWD Debug                  : Enabled

Bild1

Umschalten auf STLink

PWM DMA to a whole GPIO

 

https://stackoverflow.com/questions/46613053/pwm-dma-to-a-whole-gpio

 

 

 

Learning Eclipse & ARM

 

 

 

 

 

 

 

CMSIS Projekte unter Linux öffnen.

Die Projekte lassen sich direkt in der Verzeichnisstruktur von CMSIS öffnen "Open Projects from File System"

Probleme: die Pfade zu den Includes sind Win-Pfade => in der Datei .cproject müssen alle \ durch / ersetzt werden. Anschließend Projekt schließen und wieder öffnen um die Pfade zu refreshen.

Werden die Beispiele wegkopiert, so müssen die Pfade zu den CMSIS-C-Files abgeändert werden:

Bild2

Für PROJECT_LOC wird eine Variable CMSIS_LOC (Path Variables) erstellt und ausgetauscht.